F1 2016 PS4
 
StartseitePortalAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 [Real F1 2014] GP Shanghai

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Furii55
Weltmeister
Weltmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1108
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 21
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: [Real F1 2014] GP Shanghai   So Apr 20, 2014 9:34 pm

Wenn ich mir so die Diskussion anschaue, dann hab ich ein Satz gelesen, da stand drin das Auto liefert die Ergebnisse. Da stimme ich nicht so ganz drauf ein, ein Alonso war 2012 deutlich besser als die Karre hergeliefert hat..

Persönlich zolle ich Vettel schon respekt, aber für mich ist er nicht mehr als ein guter Fahrer. Das hab ich daran gesehen, dass er wenn er mitten in der Vordergruppe ist einfach das Rennen nicht lesen kann wie ein Alonso oder sogar bis jetzt hat es ein Ricciardo besser hingebracht. Ein Hülk ist meiner Meinung nach au kompletter als der Seb. Vettel kennt die Situation gar nicht, ein Rennen so lesen zu müssen, wie die anderen es die letzten Jahre gemacht haben.

Alonso kann gar nicht so ein schlechter Qualifier sein, er ist doch au immer vorne mit dabei..

Sind viele Faktoren, die da ins Spiel rücken, aber leg dem Bianchi ein gutes Auto hin, dann fährt der vielleicht auch Vettel und Alonso weg.
Dasselbe ist die Titelanzahl, die zeigt au nicht immer das wahre

Wo ist bitte der Vettel 2x Wm Titel besser als Alonso
Wieso haben Button und Hamilton nur einen? Hamilton ist deutlich besser als er.
Ist Hamilton so schlecht, dass er nur ein Titel gewinnen kann?


Nach oben Nach unten
speedracer1893
Legende
Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 2638
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 40
Ort : Nähe Stuttgart

BeitragThema: Re: [Real F1 2014] GP Shanghai   So Apr 20, 2014 10:31 pm

So ich komme mal zum eigentlichen Thema des Threads zurück   Laughing 

Zielflagge zu früh geschwenkt: F1-Ergebnis korrigiert

Wegen eines übereifrigen Offiziellen hat der Automobil-Weltverband FIA das Ergebnis des Formel-1-Rennens in China leicht korrigiert.

Weil ein chinesischer Funktionär in Shanghai eine Runde zu früh die Zielflagge schwenkte, werden den Regeln gemäß die letzten beiden der 56 Runden nicht mehr gewertet. Daher zählt auch das Überholmanöver des japanischen Caterham-Piloten Kamui Kobayashi gegen den Franzosen Jules Bianchi im Marussia aus der Schlussrunde nicht mehr für das offizielle Resultat. Bianchi wird daher als 17. klassifiziert, Kobayashi muss sich mit Rang 18 begnügen. Sieger bleibt Mercedes-Pilot Lewis Hamilton.

http://www.rtl.de/cms/sport/formel-1/news/zielflagge-zu-frueh-geschwenkt-f1-ergebnis-korrigiert-3a5e3-3604-19-1879297.html


Bitte Respekt im Umgang mit anderen im Chat und im Forum !!!!
Nach oben Nach unten
AldiSuff
Rennfahrer
Rennfahrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 552
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 29
Ort : Köln

BeitragThema: Re: [Real F1 2014] GP Shanghai   Mo Apr 21, 2014 1:14 am

wie sich alle über das vettel gebashe wundern.

wie es in den wald schallt, schallt es auch hinaus.

damals gegen webber hat  er teamanweisungen ignoriert und sein eigenes ego in den vordergrund gestellt !!!
arroganz war manchmal nicht zu überbieten !
auch hat er schlecht über seinen teamkollegen in der öffentlichkeit geredet, sowas tut man einfach nicht.
und jetzt kriegt er halte seine quittung, ist doch ganz normal .
oder sein "eier in den pool hängen" spruch...

jetzt hat mercedes das beste auto.
und was machen die ?
die lassen die jungs RENNEN fahren, wie man in bahrain gesehen hat.
und was machen die fahrer ?
wollen beide gewinnen, sind beide rennfahrer durch und durch, kämpfen wie stiere................... und geben sich nach dem rennen trotz harten duellen ganz fair die hand !!!
und weiter stellen sie das team und ihr perfektes auto in den vordergrund !
sowas zeugt von klasse.


das ist der unterschied, ganz einfach.

das sich jetzt alle freuen, dass vettel hinten dran fährt und vom teamkollegen, der die erste saison in einem top auto sitzt, gebügelt wird, ist doch klar .

sehe es wie jazzy, bald gehen bei vettel die pferde durch und wir sehen die ersten wütenden aktionen auf und neben der strecke   Laughing


Nach oben Nach unten
Keek
Mechaniker
Mechaniker
avatar

Anzahl der Beiträge : 288
Anmeldedatum : 22.11.13
Alter : 31
Ort : Geldern

BeitragThema: Re: [Real F1 2014] GP Shanghai   Mo Apr 21, 2014 9:18 am

ich will auch noch Very Happy

Und gleich vorweg, ich mag weder den Seb noch den Rosberg... Ja selbst als deutscher bin ich in den beiden Teams für die jeweils anderen Fahrer. Den Hulk mag ich Smile Er kommt aber auch aus meinem Landkreis, vlt war ich sogar mal mit ihm auf ner Kartstrecke ohne es zu wissen Smile Meine Laune ist also gerade recht gut Smile

Nun zum Thema:

Vettel: Ich sehe es wirklich gern, dass er seinem TK und dem Rest des Feldes mal nicht um die Ohren fährt. In den letzten Jahren hatte er einfach ein perfekt auf ihn abgestimmtes und für ihn entwickeltes Auto aus dem er das Maximum herausgeholt hat. Beides trifft nun nichtmehr zu. Das Auto wurde im Rahmen des neuen Reglements entwickelt und muss nun von den Fahrern so abgestimmt zu werden, dass es passt. Ich erinnere mich jetzt noch an eine Aussage von Newey Ende letzten Jahres :"Ein Mark Webber kann einem Ingenieur besseres Feedback zur Abstimmung und Entwicklung eines Autos geben."

Genau das scheint das Problem zu sein. Er scheint einfach nicht die richtigen Schrauben zu finden. Anders als ein Ricciardo. Dazu scheint Ricciardo aus einem schwächeren Auto mehr rausholen zu können als Seb, weil er es einfach nicht anders gewohnt ist... Für Vettel ist das ne komplette Umstellung. Was in seinem Kopf jetzt alles abgeht, will ich nicht wissen. So cool wie er sich nach dem Rennen gibt, ist er nicht. Denke auch, wenn es so weiter geht, dauerts nicht mehr lange bis der Vettel "durchdreht".

Hinzu kommt das nur sehr widerwillige "für das Team fahren". Einfach nicht seine Art. Es muss für ihn laufen und wenn nicht, dann ist es halt "tough luck" für den TK. Sorry, aber sowas geht nicht... Das is nicht nur en Schlag ins Gesicht für Ricciardo, sondern auch für dessen ganzes Team inkl. Kommandostand. Und zeigt vor allem auch, dass Vettel mit der jetzigen Situation mächtig Probleme hat. Er könnte auch mit seinen 4 Titeln im Rücken da drüber stehn. Tut er aber nicht...

Ehrlich gesagt, schätze ich Alonso da sehr ähnlich ein. Mit dem Unterschied, dass es noch kein TK geschafft hat, ihn dermaßen unter Druck zu setzen. Abgesehen von Hamilton bei McLAren und da erinnere ich gern an das Qualifying in Ungarn...

Mercedes: Über das überragende Auto muss man nicht viel sagen. Hamilton vorne mit einem überlegenen Rennen, allerdings wurde er abgesehen von den ersten 500m auch nicht gefordert. Rosberg muss ich leider sagen, wirklich mit einer starken Leistung. Allerdings verstehe ich nicht, wo das Problem ist auf der langen Geraden mal eben aufs Lenkrad zu gucken und dem Team durchzugeben, wie viel Sprit man noch hat. Das wird nicht alles gewesen sein, was er zusätzlich machen musste, aber mein Gott. Sonst wird sich beschwert, dass die Autos alle ferngesteuert sind. Wenn dann mal ein Fahrer im Rennen mehr machen muss weil die Telemetrie ausfällt, jammert er auch wieder rum. Sorry falls das ne naive Einstellung ist, aber die schwarzen Bildschirme in der Box machen das Auto nicht langsamer auf der Strecke.

Könnt glaub ich grad en ganzes Buch über die F1 2014 schreiben, aber ich mach jetzt mal Schluss Smile

Schönen Ostermontag euch Allen !


Nach oben Nach unten
Furii55
Weltmeister
Weltmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1108
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 21
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: [Real F1 2014] GP Shanghai   Mo Apr 21, 2014 9:33 am

Naja ich mein mal so wenn du gesagt bekommst, der Teamkollege ist auf den selben Reifen wie du, die sind aber nur 2-3 Runden frischer, dann würde ich auch sagen Pech gehabt, soll er mich auf der Strecke packen.. Erst als der Funkspruch kam, Ricciardo ist auf einer anderen Strategie hat er Platz gemacht, da muss sich das Team selbst an die Nase packen.

Die Situation wird spannend werden, mal schauen wie sich das bis zur Sommerpause entwickelt


Nach oben Nach unten
Maeru27
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1222
Anmeldedatum : 01.05.12
Alter : 38
Ort : Neudorf LU, Schweiz

BeitragThema: Re: [Real F1 2014] GP Shanghai   Mo Apr 21, 2014 10:24 am

Leider war das Rennen gestern recht langweilig. Aber solche Feuerwerke wie in Bahrain darf man wohl nicht bei jedem Rennen erwarten.

Zum Thema Vettel wurde von diversen Leute ja schon viel gesagt, worauf ich nicht mehr all zu viel hinzu zu fügen habe. Ich freue mich natürlich über die Situation. Riccardo versohlt dem Kerl mächtig seinen arroganten hintern. Und dass der Sebastian kein besonders guter Teamplayer ist, haben wir ja eigentlich schon früher gesehen. Nur gestern hat er es allen relativ eindeutig nochmals mitgeteilt. Und ja, Alonso, Schumi und noch ein paar weitere grosse, bereits etwas eingestaubte Namen, waren oder sind genau die gleichen Ar....l....er ihren Teamkollegen gegenüber Smile

Ich will jetzt nicht noch mehr Wunden aufreissen. Aber er findet definitiv nicht die richtigen Mittel gegen seinen neuen Teamkollegen. Ob das gestern Probleme am Auto waren oder ob es nur am Setup lag, werden wir wohl nie 100 % erfahren. Aber dass Ricardo so dermassen viel schneller war ist schon beeindruckend gewesen.

Komisch, was plötzlich mit Ferrari los ist, dass die auf einmal auf P3 fahren können. Tja, man muss halt einfach den Werbeheini an die Macht bringen und läuft die Sache. So ist es ja auch im normalen Leben, bei uns allen, also immer schön der Werbung glauben Very Happy Aber schön, dass sie es vor die RBs geschafft haben. Ein Podium aus lauter Automobilherstellern. So muss das sein!
Nach oben Nach unten
https://www.youtube.com/user/polymaeru27?feature=mhee
Joggl
Weltmeister
Weltmeister


Anzahl der Beiträge : 1682
Anmeldedatum : 28.04.12

BeitragThema: Re: [Real F1 2014] GP Shanghai   Mo Apr 21, 2014 11:15 am

Hat einer das Interview mit Hamilton gesehen?
Da sagte er: Im Kartsport waren ich und Rosberg gute Freunde und haben immer Situationen gesucht zum Fighten, doch in der Formel 1 gibt es keine Freunde. Hier Kämpft jeder für sich alleine.
Nach oben Nach unten
RazorsEdge
Legende
Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 3533
Anmeldedatum : 29.04.12
Alter : 48
Ort : Nähe Zürich / CH

BeitragThema: Re: [Real F1 2014] GP Shanghai   Mo Apr 21, 2014 1:17 pm

Er sagte: hier gibt es keine BESTEN Freunde,es geht ums Business und da kämpft jeder für sich... Siegermentalität.. Aber sie würden sich respektieren...


Nach oben Nach unten
https://www.youtube.com/user/RazorsEdgeCH?feature=mhee
nemerB10
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 2460
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 29
Ort : Aachen

BeitragThema: Re: [Real F1 2014] GP Shanghai   Mo Apr 21, 2014 2:23 pm

Ist doch normal ... immerhin gehts um die WM. Nur das zählt für jeden. Wenn man kein fähiges Auto dazu hat, ist es locker. Sobald es um die WM geht, wird es ernst. Ich glaube da werkeln die Medien wieder zu viel rum bei den beiden. Die kennen sich zwar seit langer Zeit und wohnen zufällig im gleichen Haus und machen ein bisschen Spaß neben der Strecke ... aber mehr auch nicht. Ich denke, dass Arbeitskollegen in den seltensten Fällen richtig gute Freunde werden. Und die F1 hat da eh keinen Platz für. Der Teamkollege ist da der erste Gegner. Jeder hält sich eben für den King. ;-)) Bei uns ist das zum Glück wurscht, weil es eben nicht um so viel geht. Smile




If you no longer go for a gap that exists, you are no longer a racing driver.  -  Ayrton Senna
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [Real F1 2014] GP Shanghai   

Nach oben Nach unten
 

[Real F1 2014] GP Shanghai

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
F1 2016 PS4 Liga :: F1-Keep-Racing-League :: Die reale Formel 1-