F1 2016 PS4
 
StartseitePortalAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Erweitertes Reglement der Simulations-Liga

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Bender3002
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1545
Anmeldedatum : 29.04.12

BeitragThema: Erweitertes Reglement der Simulations-Liga   Di Feb 19, 2013 10:27 am

Zusätze zum einfachen Reglement sind farblich hervorgehoben.

Übersicht:
   § 1 Daten und Uhrzeit
   § 2 Punktevergabe
   § 3 Renneinstellung
   § 4 Simulationseinstellungen
   § 5 Einschränkungen für Hilfe
   § 6 Eigeninitiative
   § 7 Abmeldungen
   § 8 Rennleiter, Ligaleiter, Host
   § 9 Aufgaben des Rennleiters
   § 10 Headset
   § 11 Qualifying
   § 12 Verhalten beim Start
   § 13 Verhalten beim Rennen
   § 14 Strafenkatalog
   § 15 Teamvergabe
   § 16 Aufstiegssystem
   § 17 Probezeit
   § 18 Streichresultat
   § 19 Verbotene Fahrzeuge
   § 20 Ersatzfahrer

  § 1 Daten und Uhrzeit
Die Saison beginnt am 16.03.14. Der Rennkalender kann in den Meisterschaftstabellen eingesehen werden: WM-Tabellen
Die maximale Fahreranzahl pro Liga beträgt 16. Sollte Teilnehmermangel herrschen behält sich die Ligaleitung vor die einzelnen Ligen auf eine geringere Größe zu begrenzen.
Rennbeginn ist um 20:00 Uhr (Eingeladen wird ab 19:45 Uhr)

   § 2 Punktevergabe
   Platz 01 = 25 Punkte
   Platz 02 = 18 Punkte
   Platz 03 = 15 Punkte
   Platz 04 = 12 Punkte
   Platz 05 = 10 Punkte
   Platz 06 = 08 Punkte
   Platz 07 = 06 Punkte
   Platz 08 = 04 Punkte
   Platz 09 = 02 Punkte
   Platz 10 = 01 Punkt

Wer disqualifiziert wird, ausfällt oder vorzeitig das Rennen verlässt, bekommt keine Punkte. Sollte ein Fahrer am Ende des Rennens ausfallen, ist aber mindestens 90% der Renndistanz gefahren, bekommt er, im Falle einer Platzierung in den Punkterängen, die ihm zustehenden Punkte. Das die 90% vom Ausgefallenen gefahren wurden, muss von mindestens einem anderen Fahrer bestätigt werden. Fahrer die weniger Runden zurück gelegt haben als der Ausgefallene, werden auch hinter diesem platziert.
   Nach der Zielankunft wird es keine Positionsverschiebungen geben, es sei denn ein Fahrer wird von der Rennleitung strafversetzt, bekommt eine Zeitstrafe oder wird Disqualifiziert.


   § 3 Renneinstellung
   Umfang: Qualifikation und Rennen
   Renndistanz: 100 %
   Wettereinstellung: Streckenabhängig  (siehe HIER)

   § 4 Simulationseinstellungen
   Regeln u. Flaggen: Realistisch
   Reifenverschleiß: AN
   Benzinmenge simulieren: AN
   Fahrzeugschaden: Vollständig
   Wagen-Performance: Gleichwertig
   Kollisionen: AN
   Safety Car: AN
   Parc Fermé: AN

   § 5 Einschränkungen für Hilfe
   Es sind keine Fahrhilfen erlaubt.

   § 6 Eigeninitiative
   Jeder Liga-Fahrer informiert sich bitte selbständig im Forum. Erst wenn ihr die Antworten auf eure Fragen nicht findet eröffnet ihr bitte ein neues Thema (Thread). Bitte achtet darauf, dass das Forum übersichtlich bleibt. Falls ihr Fragen an einen bestimmten Fahrer stellen möchtet macht ihr das bitte per PN (persönliche Nachricht). Oder ihr kontaktiert euren Rennleiter oder die Ligaleitung per PN.
   Hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Links
PS3-Simulations-Liga Übersicht

  § 7 Abmeldungen
Jeder Fahrer, der zu einem Rennen nicht erscheinen kann, meldet sich bitte früh genug ab. Nachträgliche Abmeldungen werden bis Mittwoch nach dem Rennen akzeptiert, sollten aber nicht zur Regel werden.
Abmeldungen Liga 1
Abmeldungen Liga 2
Abmeldungen Liga 3


§ 8 Rennleiter, Ligaleiter, Host
8a. Für jede Ligagruppe gibt es einen Rennleiter, der 15 Minuten vor Rennstart die Einladungen versendet. Er eröffnet einen Chatraum für seine Liga dem alle Fahrer beitreten sollten, damit er im Notfall alle Fahrer erreichen kann. Während der laufenden Session darf bis auf den Rennleiter keiner im Chat schreiben. Ausschließlich der Rennleiter drückt nach den jeweiligen Sessions auf weiter, sobald die Fotos gemacht wurden. Das gleiche gilt für den Start des Rennens: Der Rennleiter wartet 3 Minuten, damit jeder genug Zeit hat seine Strategie einzustellen. Dann startet er das Rennen. Der Rennleiter kann in Notfällen das Spiel neustarten, falls es ein Bug erfordert. Jeder Fahrer muss seinen entsprechenden Rennleiter im PSN adden.

8b. Zusätzlich zum Rennleiter gibt es in jeder Ligagruppe einen Host, der die Session eröffnet und den Rennleiter einlädt. Alle anderen Spieler werden vom Rennleiter eingeladen. Der Host hat dafür zu sorgen, dass die Renn- und Simulationseinstellungen korrekt eingestellt sind. Besonders Augenmerk liegt dabei auf den Wettereinstellungen, da diese Einstellung von der gefahrenen Strecke abhängt. Der Host muss die gesamte Renndauer im Spiel bleiben, auch wenn er bereits vorzeitig ausgeschieden ist.

8c. Die oberste Instanz bilden die Ligaleiter. Sie sind dafür zuständig, dass das Reglement eingehalten wird und administrieren die Liga. Beschwerden über Fehlverhalten anderer Fahrer, z.B. Rennunfälle werden per PN an die Ligaleiter gerichtet. Eine Übersicht über die Ligaleiter und Rennleiter gibt es hier.


§ 9 Aufgaben des Rennleiter
Wie oben genannt eröffnet der Rennleiter bzw. seine Stellvertretung 15 Minuten vor Rennstart den Raum und lädt die Fahrer gemäß Fahrerfeld ein. Er macht dann die Anwesenheitskontrolle. Die Quali wird pünktlich gestartet. Auch wenn alle Fahrer der Lobby vorzeitig beigetreten sind wird nicht zu früh gestartet. Es könnte sein, dass Fahrer noch nicht bereit sind. Es wird aber auch nicht gewartet. Nach der Qualifikation macht der Rennleiter Fotos von den Ergebnissen (alle 16 Fahrer).
   Nach dem Rennen macht der Rennleiter Fotos von den Endergebnissen (alle 16 Fahrer).
   Direkt nach dem Rennen eröffnet der Rennleiter im Forum einen Feedback-Thread. Dieser ist wie folgt benannt: z.B. Feedback Melbourne (mit entsprechendem Präfix der Liga)
   In diesem Thread werden die Fotos der Ergebnisse dargestellt.
   In diesem Thread bitte auch noch die abgemeldeten und unabgemeldeten Abwesenheiten aufschreiben.
   Die Pflege der Meisterschaftstabellen gemäss der Ergebnis-Fotos übernimmt danach die Ligaleitung.


   § 10 Headset
   Headsets dürfen während der Liga-Rennen nicht eingeschaltet sein. Ihr stört sonst eure Mitspieler. Davon ausgenommen ist euer Teamkollege. Zu Team und Strategiezwecken ist in dem Falle die Kommunikation über Headset erlaubt, vorausgesetzt nur du und dein Teamkollege könnt euch hören und ansprechen. Erreichen tut ihr dies indem ihr alle Mitfahrer auf Stumm schaltet, auch die Personen die KEIN Headset haben. Euren Teamkollegen könnt ihr dann auf laut stellen. Somit ist gewährleistet das es nur teaminternen Funk gibt. Nach und vor dem Rennen ist Kommunikation mit allen beteiligten erlaubt.

   § 11 Qualifying
Wenn die Session eröffnet wird, muss jeder mit dem Team fahren, das ihm in der Liga zugewiesen wurde. Da der Rennleiter dies nicht beeinflussen kann, sollte jeder darauf achten, dass er auch das richtige Team eingestellt hat.
Jeder Fahrer sollte im Qualifying darauf achten, niemanden absichtlich zu behindern, da solches Verhalten unfair ist und mit einer empfindlichen Strafe belegt wird.
Das Qualifying wird bis zur ersten gewerteten Runde bei Disconnects neu gestartet. Sollten mehr als 20% der gestarteten Fahrer disconnecten, wird auch bei bereits gefahrenen schnellen Runden neu gestartet.
Maximal wird das Qualifying zwei mal neu gestartet.
Der Rennleiter wird im Falle eines Neustarts im Chat darüber informieren.


   § 12 Verhalten beim Start
   Das Rennen wird nicht in den ersten Kurven gewonnen! Das bedeutet es wird so rücksichtsvoll wie möglich gefahren bis sich das Fahrerfeld etwas verteilt hat. Man sollte lieber etwas früher bremsen (bedenkt bitte auch den vollen Tank [längerer Bremsweg] am Anfang eines Rennens) und weiter hinten platzierte Fahrer noch früher, um einen Startcrash so gut es geht zu verhindern. Als Startunfall zählt die komplette erste Runde und wird gesondert untersucht und bestraft.

   § 13 Verhalten beim Rennen
   13a. Bei Unfall, Spritmangel oder einer Reifenpanne muss die Ideallinie sofort verlassen werden und nachfolgender Verkehr darf nicht behindert werden.
   13b. Beim Wiederbefahren der Strecke nach einem Dreher, unbedingt auf herannahende Fahrzeuge achten.
   13c. Blaue Flaggen werden vom Spiel gezeigt und Strafen beim Ignorieren durch selbiges vergeben.
   13d. Rückwärtsfahren auf und neben der Rennstrecke ist verboten. Ausnahme: Das Fahrzeug steht frontal vor einer Mauer und ist durch Vorwärtsfahren nicht wieder auf die Rennstrecke zu bewegen oder es dient der Vermeidung einer Kollision.
  13e. Abkürzen ist untersagt. Als Abkürzung wird das überfahren der durchgezogenen Fahrbahnbegrenzungslinie, in Kurvenfahrten, mit allen vier Rädern gewertet. Sollten Beschwerden über das Abkürzen eines Fahrers vorliegen, muss mit einer Strafe gerechnet werden, die in Höhe und Art im Ermessen der Ligaleitung liegt

   § 14 Strafenkatalog
14a. Bei unfairen/unsportlichen Verhalten kann die Rennleitung eingreifen. Beim wiederholten Auffallen droht der Ausschluss. Bitte meldet euch beim jeweiligen Rennleiter eurer Liga  per PN, wenn ihr eine Strafe fordert. Das Fordern einer Strafe ist bis mittwochs 12 Uhr möglich.
14b. Bei Untersuchungen müssen Antworten auf Fragen der Ligaleitung bis spätestens 48 Stunden nach dem Absenden der PN's erfolgen. Der Absendetermin wird festgehalten. Strafen werden dann durch die Ligaleitung gemäss den vorliegenden Beweismitteln gefällt und können nicht mehr angefochten werden.
14c. Verwarnungen gelten die gesamte laufende Saison. Sie verfallen am Saisonende und werden nicht in nachfolgende Saisons übernommen.
14d. Eine bereits vom Spiel verhängte Strafe, sowie das Warten auf den Gegner kann zu einer Milderung des Strafmaßes führen.
14e  Neben einer Strafe in Form eines Qualiverbots besteht bei schweren Vergehen, oder im Wiederholungsfalle, die Möglichkeit die Strafe auf einen Pflichtboxenstop in Runde 1 des Rennens auszuweiten. Dies bezieht sich ebenfalls auf die Häufigkeit mehrerer Vergehen
14f. Bei erster Abwesenheit ohne Abmeldung werden die jeweiligen Fahrer von der Ligaleitung verwarnt. Nach zweimaliger Abwesenheit ohne Abmeldung werden die jeweiligen Fahrer aus der Liga entfernt und von Fahrern auf der Warteliste ersetzt.
Es sei denn der entfernte Fahrer war nicht in der untersten Liga. In dem Fall kann der Führende der Liga darunter sofort aufsteigen. Das setzt sich fort bis zur untersten Liga wo dann der erste Fahrer der Warteliste, in der untersten Liga eingesetzt wird (siehe auch § 16). Diese Fahrer starten mit 0 Punkten.
 14g. Das absichtliche Zerstören des Fahrzeuges, sowohl im Qualifying wie auch im Rennen, ist untersagt. Kann einem Fahrer dieser Regelverstoss nachgewiesen werden, wird ihm ein Punkt in der Gesamtwertung abgezogen. Sollte auf Grund der absichlichen Zerstörung des Fahrzeugs sogar eine Saftey Car Phase ausgelöst werden, wird dies mit 5 Punkten bestraft.
  14h. Es ist verboten, während dem Qualifying die Session zu beenden. Ausnahme bilden Fahrer, die keine gezeitete Runde fahren möchten, oder diejenige die keine Runde fahren dürfen (Qualiverbot).
Diese Fahrer können die Session gleich anfangs der Qualisession beenden, bevor das erste Auto die Boxengasse verlassen hat. Zuwiderhandelnde Fahrer werden mit einem Punktabzug belegt, im Wiederholungsfall mit 5 Punkten.
  14i. Jeder Fahrer muss pro Saison an mindestens 50% der Rennen teilnehmen, außer es liegen besondere Umstände vor. Diese sind im Voraus der Ligaleitung zu erörtern, und müssen von dieser genehmigt werden. Jeder Sonderfall wird einzeln bewertet.Bei Nichteinhalten der Quote wird der Fahrer auf den Status des letzten Ersatzfahrers strafversetzt.

  § 15 Teamvergabe
Am Ende einer Saison kann jeder Fahrer seine drei Wunschteams angeben. Anhand dieser Wünsche werden dann die Teams nach folgender Priorität vergeben: 1. Ligazugehörigkeit der vergangenen Saison. 2. Platzierung. Ist das erste Wunschteam bereits mit zwei Fahrern besetzt, so wird der Fahrer nach Möglichkeit in das zweite oder dritte Wunschteam gesetzt. Dabei wird es allerdings keine Einzelteams geben, d.h. jeder Fahrer hat einen Teamkollegen.
Jeder Fahrer hat in der laufenden Saison einmal die Möglichkeit das Team zu wechseln. Dies knüpft sich an nachfolgende Bedingungen: 1. Er hat aktuell keinen Teamkollegen. 2. Bei einem Ausstieg bewirbt sich kein Nachrücker. 3. Es gilt der Grundsatz: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.
Die bisher eingefahrenen Punkte werden dem neuen Team zugeschrieben. Änderungen auf Grund außergewöhnlicher Umstände obliegen der Ligaleitung.

  § 16 Aufstiegssystem
Platz 1-4 einer Liga steigen am Ende einer Saison auf, Platz 13-16 steigen ab. Jeder Fahrer hat einmalig in seiner Karriere die Möglichkeit auf den Aufstieg am Saisonende zu verzichten. Dies muss er bis spätestens 3 Tage vor Beginn der Teamvergabe der Ligaleitung per PN mitteilen. Sobald diese Option genutzt wurde, kann zukünftig nicht mehr auf den Aufstieg verzichtet werden. Diese Regelung gilt nur für Fahrer, die sich am Ende der Saison auf einem Aufsteigsplatz befinden.
Muss ein Fahrer aus diversen Gründen ersetzt werden, rückt der beste Fahrer der darunter liegenden Liga auf und startet für das frei gewordene Cockpit. Sein Punktekonto wird gelöscht und er muss in der oberen Liga wieder bei null beginnen. So setzt es sich bis zur Warteliste fort. Möchte einer das frei gewordene Cockpit nicht beziehen, wird der 2. in der WM-Tabelle gefragt usw. Ab einem Saisonfortschritt von 75% gibt es keine Nachrücker mehr.

   § 17 Probezeit
   Jeder Fahrer, der sich für das Ligensystem neu anmeldet, unterliegt einer Probezeit von zwei zu fahrenden Rennen. Er muss dabei in mindestens einem Rennen in die Wertung kommen, ansonsten kann sich die Probezeit verlängern. Für Rennen innerhalb der Probezeit gibt es die volle Punktzahl, falls sich der Fahrer fair verhalten hat und es zu keinen Zwischenfällen kam. Bei entsprechend negativem Verhalten kann er der Liga sofort und ohne Widerruf verwiesen werden. Diese Regel erlischt für den jeweiligen Fahrer, sobald er das dritte Rennen in Angriff nimmt.
Eine Ausnahme bilden Fahrer, die von der Fahrhilfen-Liga zur Simulations-Liga wechseln. In diesem Fall wird, je nachdem wie lange die Fahrer bereits in der Fahrhilfen-Liga mitgefahren sind und wie ihr Verhalten in den Rennen dort war, von der Ligaleitung entscheiden, ob eine Probezeit vonnöten ist oder nicht.

   § 18 Streichresultat
Bei einer Saisonlänge von 5-14 Rennen erhält jeder Fahrer ein Streichresultat pro Saison. Ab einer Saisonlänge von 15 Rennen erhält jeder Fahrer zwei Streichresultate. Am Saisonende wird das entsprechend schlechteste Resultat ersatzlos gestrichen.
Welches Resultat dies sein wird, bemisst sich nach anschließender Rangfolge: 1.Abmeldung 2.Disqualified(DSQ) 3.Did not finish(DNF) 4."X" Punkte. Streichresultate erhalten nur Fahrer, die von Saisonbeginn an dabei sind. Nachrücker oder Neuanmeldungen erhalten kein Streichresultat. Es sei denn sie steigen zum zweiten Saisonrennen ein und es gibt in dieser Saison zwei Streichresultate. Dann erhalten sie ein Streichresultat. Die Saison beginnt mit dem ersten Saisonrennen.

  § 19 Verbotene Fahrzeuge
   Es ist untersagt die Fahrzeuge der Konstrukteure Sauber, Williams, Torro Rosso und Lotus im Ligabetrieb einzusetzen, da diese sich in ihren Leistungsmerkmalen in nicht zumutbarem Maße von den Durchschnittsfahrzeugen absetzen und diese übertreffen.

§ 20 Ersatzfahrer
Sollten in einer Saison zu wenig Fahrer für eine weitere Liga vorhanden sein, können die Fahrer, die auf der Warteliste stehen als Ersatzfahrer ligaübergreifend eingesetzt werden. Ersatzfahrer erhalten keine Punkte, können aber in der Liga in der sie eingesetzt werden Punkte "stehlen". Das heißt, fährt ein Ersatzfahrer in die Punkte werden diese Punkte nicht vergeben.
Ersatzfahrer werden sobald eine Abmeldung eines Stammfahrers vorliegt von der Ligaleitung ausgelost. Ersatzfahrer mit weniger Einsätzen haben dabei Vorrang.


Meine Karrierestationen
F1 2010
F1 2011
F1 2012
RenaultWilliamsRenaultForce IndiaMcLarenToro Rosso
Nach oben Nach unten
 

Erweitertes Reglement der Simulations-Liga

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
F1 2016 PS4 Liga :: 
Ligabetrieb
 :: 
PS3 SIM Liga
 :: PS3 SIM Liga "Offizielles"
-